Das elektronische Klassenbuch

Hier kommen Sie zum elektronischen Klassenbuch und zum Vertretungsplan

Klicken Sie hier, um zu einer Demoversion des elektr. Klassenbuches zu gelangen.

Hospitationsschule

Seit kurzem sind wir Hospitationsschule. Alle Information finden Sie hier:

Logo Hospitationsschule

Französisch lernen!

Hier geht es zu der tollen Webseite von Herrn Hartinger! www.frz-lernen.de

6b Musikprojekt

Realschule plus und FOS im Einrich: Handballturnier der Klassen 5 und 6

Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die Klassen 5 und 6 am letzten Schultag vor den Osterferien in einem Handballturnier gegeneinander antreten. Im Turnier der Klasse 6 in der großen Sporthalle spielten zunächst alle sechsten Klassen einmal gegeneinander. Gepfiffen wurden die Spiele von Herrn Erlach, Herrn Göth und Herrn Rhensius, die die einzelnen Spiele souverän leiteten.

Nach der Vorrunde trafen die Klassen 6a von Frau Koch und 6b von Herrn Gyr im Spiel um Platz 3 aufeinander.

 

 Nach der Spielzeit von zwölf Minuten hatten die Schüler der 6b den dritten Platz sicher. Spannende wurde es dann noch einmal im Spiel um den ersten Platz. Die Schüler der 6c von Frau Pesch und auch die Klasse 6d von Frau Rießen gaben noch einmal alles. Schlussendlich konnte die 6d den Sieg für sich entscheiden.

Auch bei den Begegnungen der Klassenstufe 5 entschied sich in den Vorrundenspielen, wer in der KO-Runde aufeinander treffen würde. Von Anfang an feuerten die „Kleinen“ ihre Teams mit Trommeln, Pompoms, Plakaten und Fangesängen lautstark an. Die Stimmung in der Grundschulhalle war großartig, was auch an der professionellen Schiedsrichterleistung von Frau Klein-Hien und Herrn Wirges lag. Im kleinen Finale traf dann die Klasse 5c von Frau Beck auf die Klasse 5d von Frau Milan. Nach einem tollen Einsatz beider Klassen war es im Endeffekt aber die Klasse 5d, die den dritten Platz für sich entscheiden konnte. Im Spiel um den ersten Platz konnte sich die Klasse 5a von Frau Maukisch nach einer spannenden Spielzeit gegen die Schüler aus der Klasse 5b von Frau Klein-Hien durchsetzen.

Bei der Siegerehrung überreichte Schulleiter Rüdiger Klotz den erschöpften Spielern und ihren Unterstützern ihre wohlverdienten Urkunden. Besonders stolz waren natürlich die Sieger der beiden Turniere, die mit leuchtenden Augen den eindrucksvollen Wanderpokal in Empfang nehmen durften. Doch auch die weniger erfolgreichen Teams zeigten sich als gute Verlierer und sparten nicht mit Lob und Gratulationen für die Gewinner – davon kann sich so mancher Profi noch eine Scheibe abschneiden.

Suche